Institut für Projektplanung

Institut für die Projektplanung 

Eigentlich ist ein Institut eine Einrichtung in der geforscht oder unterrichtet wird. Doch man trifft diesen Begriff auch noch in vielen anderen Bereichen. Viele Betriebe der Dienstleistungsbranche führen den Begriff „Institut“ in ihrem Namen, vor allem weil sie damit eine höhere Seriösität signalisieren möchten.  

Dazu gehört auch das Institut für Projektplanung. Das ist dann aber keine besondere wissenschaftliche Arbeit, sondern eine Dienstleistung mit „höheren“ Ansprüchen, die dort angeboten wird.

Im Detail heißt das, dass ein Institut für Projektplanung sich dafür zuständig fühlt die Kunden bei dem Projektplan, der Projektarbeit und bei allen dazu passenden Fragen zu unterstützen und zu begleiten. 

So kann es auch bei einem Institut für Projektplanung auch vorkommen, dass sie sich mit einer Marktanalyse beschäftigt, die ein Kunde für seinen Projektplan braucht. Sicher wird diese Aufgabe auch von spezialisierten Unternehmen der Marktforschung übernommen, aber ein Institut bietet genau so auch die weiteren Dienstleistungen für die Projektplanung an.

 

Projektplan Marktanalyse 

Um es auf einen Nenner zu bringen, kann man zu einem solchen Institut sagen: „Ich möchte X erreichen, macht mir mal einen Plan dazu.“ Dann wird der komplette Projektplan für das Projekt von dem Institut geschrieben.

Aber das kostet natürlich auch eine menge Geld. So kostet eine eher günstige Marktanalyse oft schon 250,- Euro und mehr pro „Arbeitstag und Arbeitskraft“. Gebraucht werden aber sehr viele Tage und Arbeitskräfte um so einen Projektplan zu schreiben.  

Deshalb kommt es sicher nur sehr selten und auch nur bei den größten Unternehmen vor, dass so ein komplettes Projekt von einem Institut geschrieben wird. Die Projektarbeit, in der so ein Plan umgesetzt wird, muss der Auftraggeber aber immer noch selbst machen. Auch in diesen Bereichen der „Geschäftswelt“ gilt: „Was Du nicht bezahlen willst, musst Du selber machen.“ 

Mehr Ratgeber und Anleitungen für Projektarbeiten und Projektmanagement: 

Teilen:

Kommentar verfassen