Software Projektplanung

Software für die Projektplanung 

Die Software, die man für die Projektplanung verwenden kann, findet sich von den unterschiedlichsten Herstellern und zu den unterschiedlichsten Preisen. Dabei findet man nicht nur spezialisiert für die unterschiedlichsten Projektarten. Viele Hersteller bieten nicht nur „Softwaresegmente“ für die Projektplanung.  

Einige Hersteller sind sogar dazu übergegangen, Software direkt für die speziellen Anforderungen, einer bestimmten Projektarbeit anzufertigen. Natürlich lohnen sich solche Sonderanfertigungen nur, wenn es sich um ein extrem hochwertiges Projekt handelt oder diese Software für mehrere gleichartige Projekte verwendet werden kann.  

Wem jedoch auch die Software von der Stange für die Projekt zu teuer ist, kann sich solche Software auch mieten und die eigenen Daten auf den Servern der Hersteller parken. Aber hier sollte man doch etwas gründlicher darüber nachdenken, ob das wirklich notwendig ist.

 

Netzwerk Projekte

Sinnvoller ist es mitunter mit einfacheren Softwareprogrammen und etwas mehr Arbeit an ein Projekt zu gehen, als die Daten an einem fremden Ort zu lagern. Große Hersteller von Software haben eigene riesige Projekte, wie sie die Daten der Kunden verwalten.  

Dazu gehören oft auch immense Vorkehrungen bei den Sicherheitsmaßnahmen. Doch die Grundlage dieser Zusammenarbeit ist die Verbindung der Kunden zum Netzwerk des Unternehmens, was auch die größte Schwachstelle ist. Je mehr Daten auf dem Server einer Firma abgeladen werden, desto interessanter wird dieser Server auch für Hacker, die sich vom Datenklau finanzielle Vorteile erhoffen.  

Pragmatisch ausgedrückt sind solche Server oft einfach nur die größere Zielscheibe für einen Hacker, der sich seine Brötchen verdient. An einem verkauften Fass Bier verdient man ja auf einen Schlag auch mehr als an einer einzigen Flasche.

Hier soll sicher keinem Softwarebetreiber unterstellt werden, dass er nicht genug für die Sicherheit seiner Kunden tut. Wer allerdings behaupten möchte, dass es im Internet keine organisierte Kriminalität in dieser Art gibt, dürfte ziemlich auf dem Holzweg sein.  

Mehr Ratgeber und Anleitungen für Projektarbeiten und Projektmanagement: 

Informationen über Programme für Finanzdienstleistungen, wie die Kapitalanlagen Software, auf https://www.moneycredit.eu/kapitalanlagen_software/index.php.

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Karsten Peters, 49 Jahre, Inhaber einer Medienagentur, Andrea Kumpak, 36 Jahre Projektmanagerin, David Tarmstedt, 42 Jahre Projektleiter und Tarek Mokcic, 38 Jahre, Consultant Projektmanagement, sowie Ferya Gülcan, Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Projektarbeiten, Berufen, Planungen, Weiterbildung und Entwicklung.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Ein Gedanke zu „Software Projektplanung“

  1. Ich würde nicht sagen, dass größere Anbieter pauschal unsicherer sind. Sie haben ja viel höhere Budgets, um in Sicherheitsmaßnahmen zu investieren. Das sie eher Ziel von Hacker-Angriffen sind, dem stimme ich jedenfalls zu.

    Die Wahl der richtigen Software hängt immer vom Umfang des Projektes und der Anzahl der Projektteilnehmer ab. Meine Empfehlung hinsichtlich PM-Software von einfach/klein bis komplex/groß ist folgende:

    1.) Google Docs
    2.) Zoho Project
    3.) Comindware

    Alle 3 Produkte habe ich schon selber genutzt – abhängig von Größe und Komplexität des Projektes.

Kommentar verfassen