Projekttermine einhalten: 7 simple Tipps

Projekttermine einhalten: 7 simple Tipps

“Zeit ist Geld.” – Diese Redewendung wird oft bemüht. Doch im Projektmanagement hat sie eine große Bedeutung. Denn zu einem erfolgreichen Projekt gehört nicht nur, dass die definierten Ziele erreicht werden.

Projekttermine

Genauso wichtig ist, dass das Projekt termingerecht abgeschlossen wird. Der Zeitplan bei einem Projekt ist deshalb in aller Regel recht knapp bemessen. Und wenn bei straff geplanten Projektabläufen etwas Unerwartetes passiert, kann schnell das ganze Vorhaben ins Wanken geraten. Umso wichtiger ist deshalb, frühzeitig entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

 

Projekttermine einhalten: 7 simple Tipps

Angenommen, ein Unternehmen hat sich einen attraktiven Auftrag gesichert. Die Verträge sind unterschrieben, die Rahmenbedingungen für das Projekt geklärt und der Projektplan aufgestellt. Das Projekt läuft an und die Mitglieder des Projektteams machen sich an die Arbeit, um die vereinbarten Leistungen termingerecht liefern zu können.

„Projekttermine einhalten: 7 simple Tipps“ weiterlesen

Teilen:

4 Schritte beim Einführen eines PMO

4 Schritte beim Einführen eines PMO

Wenn sich ein Unternehmen dazu entschließt, ein Project Management Office – kurz PMO – einzuführen, tauchen regelmäßig die gleichen Fragen auf: Für welche Aufgaben soll das PMO zuständig sein? Was sind seine Ziele? Was soll sich durch das PMO verändern?

PMO

Die Antworten sind aber in jedem Unternehmen andere. Deshalb kann ein Projekt Management Office nur dann erfolgreich agieren, wenn es auf die individuellen Anforderungen des Unternehmens ausgerichtet ist.

 

Rückendeckung durch die Geschäftsführung

Ein Project Management Office ist im Prinzip nichts anderes als ein Dienstleister – und in dieser Funktion als Unterstützung für die Mitarbeiter gedacht. Trotzdem sind die Mitarbeiter eher selten begeistert, wenn ein PMO eingeführt wird.

„4 Schritte beim Einführen eines PMO“ weiterlesen

Teilen:

Fördermittel für Vereine – Infos und Tipps, 2. Teil

Fördermittel für Vereine – Infos und Tipps, 2. Teil

Vereinsarbeit kostet. Die Beiträge der Mitglieder bringen zwar etwas Geld ein. Und auch durch Feste und andere Veranstaltungen kann ein Verein die Kasse aufbessern, Präsenz zeigen und neue Mitglieder gewinnen.

Fördermittel Vereine

Doch das allein reicht oft nicht, um die Kosten zu decken oder den Verein gar langfristig voranzubringen. Also müssen andere Lösungen her.

Nur: Wie kommen Vereine an finanzielle Mittel? Welche Zuschüsse sind denkbar? Und wer stellt diese zur Verfügung?

In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Infos und Tipps rund um Fördermittel für Vereine zusammengetragen. Dabei haben wir im 1. Teil erklärt, wodurch sich Fördermaßnahmen vom Sponsoring unterscheiden, wer als Geldgeber in Frage kommt und welche Arten von Zuschüssen es gibt.

„Fördermittel für Vereine – Infos und Tipps, 2. Teil“ weiterlesen

Teilen:

Fördermittel für Vereine – Infos und Tipps, 1. Teil

Fördermittel für Vereine – Infos und Tipps, 1. Teil

Für Vereinsarbeit braucht es Geld. Doch allein über die Beiträge der Mitglieder lassen sich die Kosten kaum decken. Davon, den Verein voranzubringen, ganz zu schweigen.

Fördermittel Vereine

Doch welche Möglichkeiten haben Vereine, um an finanzielle Mittel zu kommen? Welche Arten von Zuschüssen gibt es? Und wer sind geeignete Ansprechpartner?

In einem zweiteiligen Beitrag geben wir Infos und
Tipps rund um Fördermittel für Vereine:

 

Was unterscheidet Fördermaßnahmen vom Sponsoring?

Vor allem in Bereichen wie Sport, Musik und dem sozialen Engagement sind Fördermittel und Sponsoren unverzichtbar. Denn die Gelder stellen sicher, dass die Vereinsmitglieder vernünftige Trainingsbedingungen vorfinden, eine gezielte Förderung möglich wird und eine Teilnahme an Wettbewerben stattfinden oder unterstützende Projekte umgesetzt werden können.

„Fördermittel für Vereine – Infos und Tipps, 1. Teil“ weiterlesen

Teilen:

Was ist ein MVP?

Was ist ein MVP?

Eine Produktinnovation auf den Markt zu bringen, kostet Zeit und Geld. Denn wenn die Produktidee steht, muss sie umgesetzt, weiterentwickelt und zur Marktreife gebracht werden.

Minimum Viable Product

Für die Markteinführung braucht es dann eine Marketingstrategie und ein Vertriebskonzept. Doch eine Garantie dafür, dass das neue Produkt den Geschmack der Kunden trifft, gibt es nicht. Andererseits muss ein Unternehmen seine Angebotspalette regelmäßig erweitern, wenn es konkurrenzfähig bleiben will.

Ein Konzept, das einen anderen Weg geht, setzt auf MVPs. Dabei werden mit möglichst wenig Aufwand simple Erstversionen von Produkten auf den Markt gebracht und anschließend auf Basis von Kunden-Feedback stetig verbessert und weiterentwickelt. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass in Produkte investiert wird, die der Markt gar nicht braucht.

„Was ist ein MVP?“ weiterlesen

Teilen:

5 Tipps für gelungenes Multiteaming

5 Tipps für gelungenes Multiteaming

In den meisten Unternehmen gibt es zwar viele qualifizierte Mitarbeiter. Aber die Anzahl der Projekte, die im Unternehmen schon laufen oder für die nächste Zeit geplant sind, ist noch größer.

Projektteams bilden

Die Folge davon ist, dass die Mitarbeiter immer öfter in mehreren Abteilungen und unterschiedlichen Projektteams gleichzeitig eingesetzt werden. Auf neudeutsch wird in diesem Zusammenhang vom Multiteaming gesprochen.

„5 Tipps für gelungenes Multiteaming“ weiterlesen

Teilen:

Die 8 größten Fehler bei einer Präsentation

Die 8 größten Fehler bei einer Präsentation

Um die Idee vorzustellen, zum Start, um über Zwischenergebnisse und den aktuellen Stand zu informieren, als Abschluss:

Im Zusammenhang mit Projekten stehen regelmäßig Präsentationen auf dem Programm. Und viele davon werden mit Powerpoint und ähnlicher Software erstellt.

„Die 8 größten Fehler bei einer Präsentation“ weiterlesen

Teilen:

5 Tipps für eine gelungene Projektvorstellung

5 Tipps für eine gelungene Projektvorstellung

In vielen Jobs ist es fester Bestandteil des Arbeitsalltags, Projekte vorzustellen. Doch nicht jedem fällt das Präsentieren wirklich leicht. Gut ist dann, wenn ein paar Tipps zur Hand sind.

Eine Projektvorstellung steht an und dafür muss eine Präsentation zusammengestellt werden. Also setzt sich der Projektverantwortliche an seinen Schreibtisch und öffnet sein Präsentationsprogramm am PC.

„5 Tipps für eine gelungene Projektvorstellung“ weiterlesen

Teilen:

10 Tipps zum Umgang mit To-Do-Listen

10 Tipps zum Umgang mit To-Do-Listen

Auf einer To-Do-Liste wird notiert, welche Aufgaben anstehen und was erledigt werden muss. Doch so manche Liste wird nicht kürzer, sondern immer länger.

Oder sie fristet ein Dasein als Dauerdokument, das nie abgehakt ist. Dabei kann eine To-Do-Liste durchaus ein wertvolles, hilfreiches und wirksames Arbeitsmittel sein.

„10 Tipps zum Umgang mit To-Do-Listen“ weiterlesen

Teilen:

Zeitmanagement mit der ALPEN-Methode

Zeitmanagement mit der ALPEN-Methode

Die ALPEN-Methode ist eine Vorgehensweise, die das Zeitmanagement optimieren kann. Was sich hinter der Methode verbirgt und wie sie funktioniert, erklären wir in diesem Beitrag.

Ein voller Terminkalender, unerwartete Zusatzaufgaben, ständige Unterbrechungen durch Anrufe und Besuche: Es ist mitunter gar nicht so einfach, seine Arbeiten flüssig und effektiv zu erledigen.

„Zeitmanagement mit der ALPEN-Methode“ weiterlesen

Teilen: