Projektarbeiten im Kindergarten

Die Projektarbeiten im Kindergarten 

Manche Eltern, die von einer Projektarbeit im Kindergarten hören, werden sicher doch etwas gequält schmunzeln. Denn in manchen Teilen Deutschlands bedarf es schon einer gründlichen Projektplanung, um für sein Kind einen Platz in einem Kindergarten oder einer KiTa zu organisieren.  

Oft hört man, dass Eltern schon vor der Geburt ihres Kindes mit diesem Projektplan anfangen. Auch wenn es hier dann meist, um die Betreuung von unter 3 jährigen Kindern geht, so entspannt sich die Situation für Kinder über 3 Jahre doch nur sehr wenig.

Oft stehen vor allem Mütter vor dem Dilemma, dass die Mütter mit einem Job bevorzugt werden, aber Mütter die noch einen Job suchen wollen, keinen bekommen, weil kein Kindergartenplatz vorhanden ist. In einem Kindergarten selbst kann es auch sehr unterschiedlich zugehen.  

Denn nicht jede „Belegschaft“ versteht sich auch wirklich als eine Einrichtung für Kinder. Es kommt immer mal wieder vor, das Eltern geradezu entsetzt sind, wie sehr sich doch manche Kindergärten auf die Funktion einer „Verwahranstalt“ reduzieren. Das ist oft auch der Grund für eine Projektplanung zu einem eigenen Kindergarten.

 

Der Projektplan für Flohmarkt und Laternenfeste 

Als private Vereine und Elterngemeinschaften entstehen so auch viele private Betreuungsgemeinschaften, für die man jedoch meist einiges Zahlen muss und dazu auch noch zur Organisation und zum alltäglichen Ablauf beitragen muss.

Das kann vor allem arbeitenden Eltern sehr schwer fallen, die eben keine Zeit dafür haben, alle zwei Wochen für die Kinder das Mittagessen zu kochen. Was jedoch in solch einem Projektplan sehr lobenswert ist, ist sicher die Projektarbeit mit den Kindern.  

Dabei gibt man sich dann immer sehr viel Mühe, um den Kindern den Alltag so spannend und interessant wie möglich zu gestalten. Laternenfeste, Grillfeiern oder der „Flohmarkt“ im Kindergarten, sind auch noch einige Beispiele, die für die Kinder zwar nicht zum „Alltag“ gehören, aber sicher auch viel Spaß machen. Das Gleiche gilt dann auch für Tagesausflüge, Besuche im Zoo und noch vieles mehr. 

Mehr Anleitungen und Ratgeber zur Projektplanung und Projektmanagement:

Teilen:

Kommentar verfassen