Projektarbeiten Grundschule

Die Projektarbeiten an der Grundschule 

Wenn es für die lieben Kleinen, nach dem Kindergarten endlich um den „Ernst des Lebens“ geht, so gibt es heute unter Eltern so viel Streit, um die richtige Schulform, wie selten zuvor. Während einige Eltern immer noch die traditionelle Schule im Stil der „Disziplin und Pünktlichkeit“ fordern, so sind doch immer mehr Eltern der Auffassung, dass auch für die Grundschule eine neue Projektplanung her muss.  

Von freien Schulen, die den Unterricht nicht nach „Schulstunden“ gestalten, bis hin zu Schulen, die völlig auf Zeugnisse verzichten wollen, gibt es sehr viele verschiedene Ansätze, um den Kindern den Einstieg in das „Schülerleben“ zu erleichtern. Denn wie am gesamten deutschen Schulsystem, so wird auch fleißig an den Grundschulen kritisiert.  

Einer der Gründe ist zum Beispiel auch, dass viele Eltern und „Experten“ der Auffassung sind, dass hier viel zu früh eine „Empfehlung“ für eine schulische Laufbahn gegeben wird.

Untermauert wird diese Kritik vor allem dadurch, dass an manchen Schulen, auch die Lehrer eher dazu neigen, Kinder für eine Haupt- oder Realschule zu empfehlen, wenn die Eltern einkommensschwächer sind als die Eltern von Kindern mit vergleichbaren Leistungen.

 

Der Projektplan für den Schulalltag 

Sicher kann man das nicht pauschal allen Lehrern vorwerfen. Dennoch kann diese Tatsache sicher nicht völlig unter den Tisch fallen gelassen werden. Ganz gleich, wie man über die alternativen oder traditionellen Schulformen denken mag, überall gibt man sich eben auf die ganz eigene Weise, große Mühe eine entsprechende Projektplanung aufzustellen, damit die kleinen ABC-Schützen etwas lernen.  

Dann wird auch mal ein kleiner Projektplan erstellt, mit dem die Kleinen ihre ersten erlernten Fähigkeiten vorstellen können. Im Schulalltag und auf besonderen Feiern erinnert am Anfang doch immer noch vieles an die Zeit im Kindergarten. Die Kinder müssen sich ja auch erst einmal an so eine Umstellung gewöhnen und das geht nicht einfach von heute auf morgen. 

Mehr Anleitungen und Ratgeber zur Projektplanung und Projektmanagement: 

Anzeige
Twitter

Redaktion

Karsten Peters, 49 Jahre, Inhaber einer Medienagentur, Andrea Kumpak, 36 Jahre Projektmanagerin, David Tarmstedt, 42 Jahre Projektleiter und Tarek Mokcic, 38 Jahre, Consultant Projektmanagement, sowie Ferya Gülcan, Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Projektarbeiten, Berufen, Planungen, Weiterbildung und Entwicklung.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen