Attribute durch Projektarbeiten

Attribute

durch Projektarbeiten  

Wer an Projekte und Projektplanungen denkt, denkt sicher primär an wichtige Projekte aus der Welt der Wirtschaft und der Finanzen. Dies ist insofern auch durchaus nachvollziehbar, als dass Projektarbeit Eigenschaften wie Konzentrationsfähigkeit, Argumentationsfähigkeit oder Durchsetzungsvermögen voraussetzt, Attribute, die allerdings nicht nur bei der Projektarbeit, sondern allgemein im Berufsleben von großer Bedeutung sind. 

Zunächst ist ein Projekt aber nichts anderes, als ein Entwurf oder ein Vorhaben, das sich die Phasen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung gliedert. So gesehen spricht nichts dagegen, erste Projekte bereits im Kindergarten zu realisieren, ganz im Gegenteil, Projekte im Kindergarten bieten die Möglichkeit, schon den Kleinsten wesentliche Kernkompetenzen näher zu bringen, wenn auch auf spielerische Art und Weise.

Es versteht sich von selbst, dass Projekte im Kindergarten, die übrigens mit ebenso viel Arbeit verbunden sind wie große Projekte, die Kinder nicht überfordern dürfen.  

Aber indem Themen aufgegriffen werden, die den Neigungen und Interessen der Kinder entgegen kommen und sie in ihrem Willen zu lernen, zu verstehen und zu erforschen bestärken, können schon früh Schlüsselkompetenzen wie Selbsttätigkeit, Mitbestimmung oder Methodenvielfalt kennen gelernt werden. Durch Projekte im Kindergarten wird nicht nur das längerfristige Denken gefördert, sondern auch persönliche, soziale und lernmethodische Weiterentwicklungen erreicht. 

 

Das formulierte Ziel 

Durch das konkret formulierte Ziel lernen die Kinder, die eigene Meinung zu bilden und zu vertreten, genauso aber auch Lösungen in der Gruppe zu erarbeiten. Die Umsetzungsmöglichkeiten der verschiedenen Projekte sind dabei äußerst vielfältig. Neben Projekten, deren Inhalte beispielsweise von den Jahreszeiten oder anstehenden Festen vorgegeben sind, ist es dabei wichtig, die Themenvorschläge, Ideen und Meinungen der Kinder aufzugreifen und sie aktiv am Verlauf des Projektes teilnehmen zu lassen.

Denn im späteren Berufsleben wichtige Kenkompetenzen können und werden nur dann vermittelt werden, wenn die Kinder nicht nur vor fertige Angebote gestellt werden, sondern eben diese Angebote gemeinsam mit den Kindern erarbeitet werden.

Mehr Tipps, Anleitungen und Ratgeber:

Teilen:

Kommentar verfassen