Projektarbeiten Politik

Die Projektarbeiten – Politik 

Die Projektarbeit in der Politik kann von der ganz einfachen Projektplanung für eine „Parteivorstellung“ in der Fußgängerzone bis hin zum komplexen Projektplan wie HarzIV reichen.

Dabei ist man aber nicht nur an die „gängigen“ Pflichten bei einer Projektplanung gebunden. Denn mit einer Vorlage sind selten wirklich alle Beteiligten einverstanden. Deshalb besteht die Schwierigkeit bei der Projektarbeit in der Politik, vor allem darin, einen Kompromiss zu finden, der von allen akzeptiert werden kann.  

Da sich ein Mensch aber nicht mit allen Bereichen der Politik gleichzeitig befassen kann, betreiben Politiker meist nur eine bestimmte Form der Politik, für die auch die Projektplanung erstellt werden muss. Grundsätzlich gibt es zwei Bereiche der Politik.  

Der erste Bereich besteht aus „Allgemeinen“ aufgaben, die aber räumlich begrenzt sind, während der zweite Bereich strickt nur nach Sachthemen unterteilt ist.

 

Projektarbeit Landespolitik und Familienpolitik 

Natürlich gibt es vor allem bei den Sachthemen unterschiede. Denn nicht jedes Land hält auch jedes „Sachthema“ für notwendig. Beispiele für bekannte Sachthemen sind die Bildungspolitik, die Energiepolitik und die Familienpolitik, aber es gibt noch zahllose andere.  

Bei den „regionalen Arten“ der Politik unterscheidet man dagegen meist in Kommunalpolitik, Landespolitik, Bundespolitik, Europapolitik und Weltpolitik. Aber in der Politik unterscheidet man noch nach einem anderen wichtigen Kriterium, ob ein Projektplan „brauchbar“ ist. Das sind die politischen Systeme und Ideologien.  

So wird sich der Anarchismus, wohl kaum mit einer Diktatur oder einem Totalitaristismus vertragen.  Aber auf der anderen Seite gibt es wieder auch „Systeme“, die sich sehr wohl vertragen. Sicher ist das nicht immer zu 100%, jedoch gibt es gelegentlich so hohe Übereinstimmungen in den einzelnen „Definitionen“ dass zumindest Laien diese gerne in einen Topf werfen. 

Insgesamt ist die Projektarbeit in der Politik, alles andere als einfach. Denn hier geht es nicht nur darum, etwas auszurechnen und zu organisieren, sondern oft genug auch darum, Menschen zu überzeugen. In totalitären Systemen bedient man sich dafür auch gerne einmal der Waffengewalt. 

Mehr Anleitungen und Ratgeber zur Projektplanung und Projektmanagement: 

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Karsten Peters, 49 Jahre, Inhaber einer Medienagentur, Andrea Kumpak, 36 Jahre Projektmanagerin, David Tarmstedt, 42 Jahre Projektleiter und Tarek Mokcic, 38 Jahre, Consultant Projektmanagement, sowie Ferya Gülcan, Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Projektarbeiten, Berufen, Planungen, Weiterbildung und Entwicklung.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen