Projektplanung Website

Projektplanung einer Website 

Zu fast jedem Projektplan unserer Zeit gehört in der Regel auch eine Webseite. Heute kann sich kaum noch jemand erlauben, der geschäftlich aktiv sein will, dass man im Internet nichts davon weiß.

Damit so eine Projektplanung wirklich ansprechend ist, muss man schon auf der Homepage (das ist die Startseite! Nicht der private Webauftritt!) die potenziellen Kunden so ansprechen, dass sie sich gerne auch im Rest der Seite umsehen und sich näher mit den Angeboten beschäftigen.  

Wichtig ist bei so einer Vorlage auch, dass die Kunden jederzeit das Gefühl haben, sich gut auf der „Oberfläche“ der Website bewegen zu können und den Überblick behalten, wo sie sich denn nun gerade befinden. Die Projektarbeit selbst kann sehr unterschiedlich gestaltet werden.  

Damit möglichst viele Menschen, unabhängig vom Betriebssystem, die Website benutzen können, werden besonders die einfachen HTML-Auszeichnungssprachen für die Erstellung der einzelnen „virtuellen“ Dokumente genutzt. 

 

Applikationen der Website

Möchte man dagegen auch noch aufwendigere Applikationen in seiner Website haben oder seine „Produkte“ auf besondere Weise darstellen, kann man so eine Dokumentseite auch mit Tools ergänzen. Für diese Tools werden dann Programmiersprachen wie PHP, Perl oder Java verwendet.  

Natürlich gibt es noch viele Script- und Programmiersprachen mehr, die man dabei einsetzen kann. Aber da muss man an eines denken! Nicht jeder „Besucher“ kann sich diese Applikationen auch ansehen. Das beste Beispiel kann hier wohl die Programmiersprache Java sein.  

Viele Browser blockieren die Ausführung von Java-Applikationen, was in der Regel dazu führt, dass der Besucher nur einen Teil der Seite sieht oder die Seite gar nicht erst geladen wird. So unterschiedlich, wie die Möglichkeiten für eine Website sind, so unterschiedlich sind auch die Anlässe.

Deshalb sollte man auch darauf achten, dass man bei geschäftlichen bzw. gewerblichen Seiten auf keinen Fall vergisst, die entsprechenden AGBs und das Impressum ausreichend anzugeben. Und was ist mit Werbung? Hier gibts Informationen für die Vermarktung einer Website. 

Weiterführende Fachartikel zu Projekten,
Anleitungen und Vorlagen:

Teilen:

Kommentar verfassen