Projektplanung Firmengründung

Projektplanung für eine Firmengründung 

Die Projektplanung für eine Firmengründung ist nicht immer auch gleich mit einer Existenzgründung gleichzusetzen. Denn es gibt viele Selbstständige, die einfach auch nur ihre Geschäftsfelder erweitern wollen und damit auch ein neues Unternehmen gründen.  

Insgesamt kann man bei so einer Projektarbeit sagen, dass es einige grundlegende Punkte in einem Projektplan gibt, die sich immer wiederholen und die man berücksichtigen muss: 

 

1)         Was für eine Firma soll es werden und welche Lizenzen oder Genehmigungen werden dafür gebraucht?

2)         Was kostet die formale Gründung insgesamt?

3)         Wo soll der Firmensitz sein und was kostet es?

4)         Wo und wie bekomme ich am schnellsten und günstigsten die benötigten Waren?

5)         Wo und wie kann ich meine Waren am Besten verkaufen?

Anzeige

6)         Passt es zum Firmensitz, oder ist ein anderer Standort besser?

7)         Welche Steuern muss ich am Standort zahlen?
(Steuern die von Gemeinden und Landkreisen eingezogen werden unterscheiden sich!)

8)         Wo gibt es passende Möglichkeiten zur Förderung?

9)         Wie lange dauert es bis der Betrieb beginnen kann?

10)       Was kostet es mich bis dahin?

11)       Wie lange dauert es bis es sich rentiert?

12)       Was kostet es mich bis dahin? 

 

Sicher sind das nur ein paar Fragen für die Vorlage, die man sich selbst stellen kann. Aber gerade bei einer Gründung sollte man sich solche Fragen auch mal aufschreiben. Dumme Fragen kann es da gar nicht geben.  

Mehr Ratgeber und Anleitungen für Projektarbeiten und Projektmanagement:

Twitter

Redaktion

Karsten Peters, 49 Jahre, Inhaber einer Medienagentur, Andrea Kumpak, 36 Jahre Projektmanagerin, David Tarmstedt, 42 Jahre Projektleiter und Tarek Mokcic, 38 Jahre, Consultant Projektmanagement, sowie Ferya Gülcan, Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Projektarbeiten, Berufen, Planungen, Weiterbildung und Entwicklung.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen