Projektplanung Checkliste

Die Projektplanung Checkliste 

Bei der Projektplanung ist die Vorlage für die Checkliste nur ein Bestandteil, an den man rechtzeitig denken muss. In der theoretischen Vorbereitung für den Projektplan ist diese Checkliste, das „letzte“ Formular, dass man sich erstellen muss.

Dabei geht man zum Abschluss der theoretischen Planung noch einmal die ganze Projektarbeit durch und listet auf, was erledigt werden muss.  

Das ist dann die Checkliste, die man nach erledigten Arbeiten abhaken kann. Wird dabei in einem Team und/oder in mehreren Gruppen gearbeitet, so bekommt jede Gruppe und jedes Mitglied eine eigene Checkliste, nach der gearbeitet werden kann. Diese Checkliste ist nicht mit der ersten Liste in der Projektplanung zu vergleichen!  

Bei der ersten Liste, am Anfang der Projektplanung schreibt man sich nur die Grundzüge eines Projektes auf. Bei dieser „abzuarbeitenden“ Checkliste muss auch genau drin stehen, wer was zu erledigen hat, wer welchen Lieferanten oder Dienstleister im Auge behält und wer, wann was zu organisieren hat.

 

Die Projektarbeit Organisieren

Bei einem besonders genauen Projektplan kann auch schon mal gelistet werden, wie das Ganze zu organisieren ist.

Also bei einer Projektplanung und der Überprüfung mit einer Checkliste geht es nicht darum, die Ziele für das Projekt zu definieren, sondern nachzuschauen ob alle Bestandteile, die für diese Projektarbeit vorgesehen waren auch vorhanden sind.  

Auch für „kleinere“ Projekte kann es sich lohnen, Checklisten nach einzelnen Bereichen zu machen. So kann man zum Beispiel einzelne Checklisten für das Büro, den Einkauf oder die Werbung und natürlich die Finanzierung machen.

Das trägt vor allem zu einer besseren Übersicht bei.  

Eine Checkliste hat in doppeltem Sinne eine Kontrollfunktion. Denn nur, wer das Projekt verstanden hat, kann dazu auch eine passende Checkliste schreiben. Wenn es schwer fällt, ein Projekt zu verstehen, ist es dann eventuell an der Zeit auch mal den Projektplan zu überarbeiten.  

Mehr Ratgeber und Anleitungen für Projektarbeiten:

Teilen:

Kommentar verfassen