Projektplanung SQL

Projektplanung mit SQL

Bei der Projektplanung in der virtuellen Welt ist man oft auf die Abfragesprache SQL angewiesen. Unter Abfragesprachen versteht man in der Informationstechnik, die „Suche und Filterung“ nach Informationen und Daten in einem Informationspool. In der alltäglichen Anwendung können auch mehrere Abfragesprachen hintereinander gesetzt werden.  

Mit SQL können aber nicht nur die Daten in der Projektarbeit abgefragt werden. Es können auch Vorlagen für Anwendungen erstellt werden oder Details im Projektplan verändert. Dennoch ist SQL keine eigentliche „Programmiersprache“, mit der man ganze Software programmieren könnte.  

Deshalb braucht man für „Software“ die man mit SQL schreiben möchte auch noch eine ergänzende Programmiersprache. C, C++ und Java sind da nur eine Auswahl an Programmiersprachen, die dafür eingesetzt werden können.

Was man bei einer Projektplanung im Internet bedenken sollte ist, dass SQL bei fast jedem Web-Projekt benötigt wird. Weiterführende Informationen über die Programmierung einer SQL Datenbank.

 

Projektarbeit für Netzbetreiber 

Der Endanwender, der sich eine „Baukastenwebsite“ von seinem Netzbetreiber zusammenbaut, wird davon aber nur sehr wenig merken. Hier sind bereits alle Softwareteile installiert und integriert, sodass man sich um nichts mehr kümmern muss. Soll es jedoch ein „individuelleres“ Projekt werden, ist es gerade bei Anbietern mit einem „großen“ Service-Angebot, recht schwierig auch die „Zugänge“ zu bekommen.  

Das hat leider zur Folge, dass man sich bei dem einen oder anderen Projektplan, genau ansehen muss, mit welchem Anbieter, man so etwas umsetzen kann. 

Hat man es mit einem besonders günstigen Anbieter zu tun und möchte von dem Preis profitieren, kann man aber nach einem entsprechenden Zugang fragen. Billiganbieter verlangen hier aber oft erhebliche Aufschläge, bei denen man genau nachrechnen muss, ob sie sich lohnen.

Preise vergleichen heißt nicht, dass man das Günstigste nimmt, was man findet. Richtiges Preise vergleichen ist, wenn man für die beste Leistung den günstigsten Preis ermittelt. Einfach abzuschließen und dann mit überhöhten Folgekosten konfrontiert zu werden ist sicher für keine Projektarbeit sinnvoll. 

Mehr Ratgeber und Anleitungen für Projektarbeiten und Projektmanagement:

Teilen:

Kommentar verfassen